Papst Franziskus hat erstes Rock-Album aufgenommen

Papst Franziskus hat seinen ersten Rock-Song aufgenommen. "Wake Up! Go! Go! Forward!" heißt das Lied, das einen Ausschnitt aus einer englischsprachigen Rede des Papstes mit Progressive Rock untermalt.

Papst Franziskus hat seinen ersten Rock-Song aufgenommen. "Wake Up! Go! Go! Forward!" heißt das Lied, das einen Ausschnitt aus einer englischsprachigen Rede des Papstes mit Progressive Rock untermalt.

Der Ausschnitt stammt aus einer Rede, die der Papst bei einem Besuch in Südkorea im vergangenen Jahr hielt. Darin ruft er junge Menschen dazu auf aufzuwachen, in die Welt hinauszugehen und ihre Augen nicht vor dem zu verschließen, was falsch läuft. "Niemand der schläft, kann singen, tanzen und glücklich sein", heißt er im Lied weiter.

Album kommt am 27. November

Das Lied ist Teil eines Musik-Albums namens "Wake Up!", das am 27. November erscheint und ganz im Stile des englischsprachigen Tracks Ausschnitte aus Papst-Reden in Italienisch, Spanisch und Portugiesisch mit Musik untermalt. 11 Songs umfasst das Werk. Ein Teil des Erlöses fließt in einen Fonds für Flüchtlingehilfe.

.

In der Tradition von The Doors?

Das Lied lässt ein wneig die Musik der legendären US-amerikanischen Rockband The Doors denken. Auch deren Frontmann Jim Morrison eröffnete Konzerte in der Regel mit einem Track namens "Wake Up" und verstand diese als eine Art religiöser "Zeremonie".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen