Paragleiter von Windböe erfasst und abgestürzt

Der Paragleiter wurde schwer verletzt.
Der Paragleiter wurde schwer verletzt.Bergrettung Lilienfeld
Ein Mann war mit seinem Gleitschirm beim Landeanflug im Raum Lilienfeld von einer Windböe erfasst worden. Er stürzte ab und verletzte sich schwer.

Es sollter ein schöner Flug mit dem Gleitschirm werden, doch dieser endete im Krankenhaus. Der Mann wurde am Samstag Nachmittag mit seinem Gleitschirmflieger beim Landeanflug zum Landeplatz Muckenkogel von einer Windböe erfasst. Er stürzte dabei zu Boden.

Bergrettung beobachtete den Absturz

Der Unfall wurde von einem Bergretter der Ortsstelle Lilienfeld beobachtet, welcher umgehend über Notruf 144 die Alarmierung durchführte. Der Verletzte wurde vom Team des Notartzwagen Lilienfeld und dem Roten Kreuz Lilienfeld erstversorgt und in das Krankenhaus transportiert. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
BergrettungRettungseinsatzLilienfeld

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen