Sportmix

Paralympics-Held Ablinger nach Unfall im Spital

Vor wenigen Wochen gewann Walter Ablinger in Tokio noch Paralympics-Gold. Jetzt liegt der Handbiker nach einem Trainingsunfall im Krankenhaus.

Sebastian Klein
Teilen
Walter Ablinger
Walter Ablinger
Gepa

Walter Ablinger erholt sich in einem Krankenhaus in Rotthalmünster, Bayern, von einem schweren Trainingscrash. Das Wichtigste vorweg: Bis auf schmerzhafte Rippenbrüche blieb er von gravierenden Verletzungen verschont.

Der 52-Jährige kollidierte beim Training mit seinem Handbike mit einem LKW-Anhänger, den er übersehen hatte. In einer Pressemeldung gibt der Sportstar bekannt: "Das war Glück im Unglück. Ich konnte der Deichsel gerade noch ausweichen."

Walter Ablinger jubelte in Tokio über Gold.
Walter Ablinger jubelte in Tokio über Gold.
REUTERS

Ablinger hatte erst vor wenigen Wochen in Tokio bei den Paralympischen Spielen Gold und Bronze erobert. Jetzt ist die Saison für ihn vorzeitig beendet. Er hätte am 24. Oktober beim Linz-Marathon starten wollen.

Schon ab Allerheiligen will er aber für das Jahr 2022 trainieren. Es stehen eine Europameisterschaft in Oberösterreich und eine Weltmeisterschaft in Kanada an.

    Die Niederösterreicherin Anna Kiesenhofer fuhr im Straßenrennen sensationell zum Olympiasieg. Niemand hatte die Mathematikerin auf der Rechnung. Sie deklassierte sämtliche Rad-Stars und holte Gold.
    Die Niederösterreicherin Anna Kiesenhofer fuhr im Straßenrennen sensationell zum Olympiasieg. Niemand hatte die Mathematikerin auf der Rechnung. Sie deklassierte sämtliche Rad-Stars und holte Gold.
    GEPA
    Mehr zum Thema