Paris Hilton trennt sich von ihrem Verlobten

Hotelerbin Paris Hilton und "Leftovers"-Star Chris Zylka haben ihre Verlobung aufgelöst.
It-Girl Paris Hilton und Schauspieler Chris Zylka ("The Leftovers" haben sich getrennt! Erst im Jänner gaben die beiden ihre Verlobung bekannt. Wie sehr sie einander liebten, zeigten sie damals auf Instagram. Es gab sogar Bilder vom romantischen Heiratsantrag im gemeinsamen Ski-Urlaub in Aspen. Doch jetzt ist alles aus!

Keine gemeinsamen Fotos auf Instagram & Co

Paris hat alle Bilder in den sozialen Netzwerken gelöscht. Zudem bestätigte ein Insider die Trennung gegenüber dem US-Magazin "People":

"Diese Hochzeit hätte nie stattgefunden. Sie hatten gar keine Verlobungsparty und Chris' Eltern haben Paris' Eltern gar nicht kennen gelernt. Sie haben den Termin am 11.11. verschoben, ohne ein neues Datum auszuwählen. Keiner ist davon überrascht. Paris wollte unbedingt heiraten und hat nicht darüber nachgedacht, was das bedeutet. Es hätte mit Chris nie funktioniert."

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Schon seit Wochen nicht mehr zusammen

Offenbar trennte sich das Paar bereits vor einigen Wochen, nachdem die Beziehung "sich sehr schnell entwickelt hatte". Der Bekannte des Paares verrät weiter: "Sie wünscht ihm nur das Beste und hofft, dass die beiden Freunde bleiben können."

Vor einer Weile hatte Paris noch behauptet, die Hochzeit aus Zeitgründen verschieben zu müssen. Damals sagte ihre Mutter gegenüber "TMZ": "Sie promotet gerade ihr Parfüm und ihre neue Hautpflegelinie und sie hat schlicht einfach momentan keine Zeit. Sie passen sehr gut zusammen, wir waren kürzlich erst mit ihnen zusammen und sie scheinen ihre gegenseitige Anwesenheit sehr zu genießen."

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
StarsTrennungParis Hilton

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren