Paris Hilton ist mit Horror-Strip-Song zurück

Sie kann es einfach nicht lassen: It-Girl und Hotelerbin Paris Hilton hat eine ungesunde Fixierung auf Songs. Obwohl ihr die ganze Welt immer wieder klar macht, dass sie nicht singen kann und es einfach nur bleiben lassen sollte, stellt sich die Blondine immer wieder vor ein Mikro - und macht sich erneut lächerlich!

und es einfach nur bleiben lassen sollte, stellt sich die Blondine immer wieder vor ein Mikro - und macht sich erneut lächerlich! 

Ihr neuestes Machwerk: Ein Duett mit Rapper Lil Wayne. Der Song nennt sich "Last Night (I Wanna Bang You)" und erfüllt alle Klischees, die man sich nur vorstellen kann. 

Paris räckelt sich in Body und High Heels mit einem Schaumschwamm auf einem Auto, sitzt leicht bekleidet in einer (leeren) Badewanne und schmiegt sich auf der Tanzfläche an ihre Schwester Nicky. Währendessen rappt Lil Wayne in einer Stretchlimo über einen flotten Vierer, den er geschoben hat. 

"Ich kann nicht glauben, was wir letzte Nacht gemacht haben", singt Paris, "ich will jedem davon erzählen, werde es niemals vergessen." Die Message ist klar. Und sollte es irgendwer noch nicht kapiert haben, der Titel "I Wanna Bang You" (Ich will dich flachlegen) klärt alle noch bestehenden Unsicherheiten auf. 

In einem stimmen wir mit Paris überein: Auch wir werden diesen Song nicht so schnell vergessen. Ob uns Paris die Psychiater-Stunden, die wir nach diesem schrecklichen Erlebnis sicher brauchen, zahlen wird, ist aber fraglich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen