Paris will Kampf gegen IS ausweiten

Bild: © Bassam Khabieh / Reuters (X03292)

Nach der Enthauptung der französischen Geisel Hervé Gourdel ( 55) durch algerische Dschihadisten überlegt Frankreich offen, sich an den von den USA geführten Luftschlägen gegen den IS in Syrien zu beteiligen.

durch algerische Dschihadisten überlegt Frankreich offen, sich an den von den USA geführten Luftschlägen gegen den IS in Syrien zu beteiligen.

Präsident Francois Hollande hatte das bisher abgelehnt. Ganz Frankreich ist im Schockzustand: Zeitungen titeln mit "Barbarei" oder "Verbrechen"! Im Heimatdorf des ermordeten Bergführers Gourdel sitzt der Schmerz besonders tief. Jeder der 1.300 Einwohner von Saint-Martin-Vésubie hatte den 55-Jährigen gekannt.

Die indes mit arabischen Verbündeten Öl-Förderanlagen des IS in Syrien. Damit soll der Terrormiliz eine wichtige Geldquelle abgedreht werden

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen