Parkstrafe, obwohl Lenker nach Unfall im Spital liegt

Parkstrafen gibt’s auch für Auto-Wracks.
Parkstrafen gibt’s auch für Auto-Wracks.LR Dominik M.
In Landstraße bekam ein fahruntüchtiger Pkw einen Strafzettel verpasst, während der verletzte Lenker im Spital lag. Laut Polizei ist das legitim.

An der Kreuzung Döblerhofstraße und Franzosengraben in Landstraße krachte es vor ein paar Tagen. Ein roter Pkw wurde dabei schwer beschädigt und steht seitdem am Straßenrand. Nun wurde er mit einem Strafzettel versehen. "Na der Lenker wird sich freuen, wenn er aus dem Spital kommt", so "Heute"-Leser Dominik M. Und er fragt sich: "Ist das rechtlich o.k.?"

"Heute" machte sich bei der Polizei schlau. Antwort: "Ja, denn ein Unfall hebelt ja nicht das Parkometergesetz aus. Generell sind verunfallte, nicht mehr fahrfähige Fahrzeuge vom Zulassungsbesitzer umgehend zu entfernen."

"Wer also sein Wrack tagelang auf einem öffentlichen Parkplatz abstellt, macht sich strafbar."

Und wenn ich im Spital bin? Dann bestehe die Möglichkeit, Beschwerde gegen die Strafverfügung einzulegen. Eine ärztliche Bestätigung sei aber nötig.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
UnfallKrankenhausPolizeiStrafeAutoLandstraße

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen