Party in Favoriten: Mit Pistole von Balkon geschossen

Bild: Fotolia/Symbolbild

Großeinsatz der Polizei am Samstagabend im 10. Bezirk: Zwei Betrunkene schossen in ihrer Feierlaune bei einer Party in den Innenhof eines Gemeindebaues. Sogar die WEGA und ein Polizeihund waren im Einsatz.

Gegen 22.10 Uhr alarmierte eine Bewohnerin in der Jura-Soyfer-Gasse die Polizei, weil sie einen Nachbar sah, der laut ihren Angaben mit einem Gewehr vom Balkon schoss. Dutzende Beamte rückten zu dem Gemeindebau aus – darunter auch die Einsatzkräfte der WEGA sowie ein Polizeihund.

Als die Polizisten vor Ort ankamen, stellte sich heraus, dass ein Mann (25) und eine Frau (23) mit einer Gaspistole auf Laternen sowie Schilder geschossen hatten. In der Tatwohnung waren weitere Leute anwesend, die gerade eine Party feierten. Das Duo wurde mehrfach angezeigt und ein Waffenverbot gegen beide Pistoleros verhängt. Die Gaspistole, die der 25-Jährige legal besessen hatte, wurde sichergestellt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen