Partyzelt fing bei Popfest am Karlsplatz Feuer

"Wenn die Party zu lit ist", schreibt "Heute"-Leser Johannes F. Am gestrigen Freitag wurde es kurz richtig heiß auf dem Wiener Popfest.
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde es kurzfristig ganz schön heiß am Wiener Popfest am Karlsplatz. Aus bisher unbekannter Ursache fing eines der Partyzelt Feuer. Innerhalb von Sekunden brannte es lichterloh.

"Wenn die Party zu lit ist"

...schreibt "Heute"-Leser Johannes F. der der Redaktion ein Video von dem brennenden Zelt schickte. Einsatzkräfte der Wiener Feuerwehr rückten gegen 1.30 Uhr nach Wien-Wieden aus.

"Da war das Partyzelt bereits mit Handfeuerlöschern gelöscht", berichtet die Wiener Feuerwehr. Die Einsatzkräfte führten noch Nachlöscharbeiten aus und kontrollierten die Umgebung. Es bestand jedoch keine Gefahr mehr. Verletzte gab es keine. Und lange dauerte der Einsatz ebenfalls nicht. Nach einer guten halben Stunde war alles wieder vorbei.

Was heißt nochmal "lit"?

Falls Sie nicht wissen was der Videomacher mit dem Wort "lit" meint, kein Problem. So geht es wohl den meisten Menschen die älter als 16 Jahre sind. Es ist ein Begriff aus der Jugendsprache und bedeutet so viel wie toll, super oder geil.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (mp)

Nav-AccountCreated with Sketch. mp TimeCreated with Sketch.| Akt:
VideoCommunityPartyBrand/FeuerFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema