Passagier prügelte nach Flug auf Piloten ein

Ein Passagier der American Airlines war so sauer, dass er einem Piloten aus der Maschine folgte. In der Eingangshalle des Flughafens drosch er auf ihn ein.
Die brutale Attacke des rüpelhaften Passagier wurde von den Überwachungskameras des Flughafens gefilmt. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie der Mann auf einen Piloten außer Dienst auf dem Kansas City Airport (MCI) losgeht.

Der Streit begann offenbar schon im Flugzeug, als die Maschine aus Dallas am Mittwoch, dem 12. April, am MCI aufsetzte. Der 49-jährige Edward F. behauptete, der Pilot, der selbst als Passagier im Flieger saß, hätte sich am Gang breit gemacht und wäre respektlos mit den anderen Passagieren umgegangen – das berichtete die "New York Post" am Donnerstag.

Strafe wegen Körperverletzung

Als die beiden aus der Maschine gestiegen waren, versuchte Edward F. noch das Namensschild des Piloten mit seinem Handy zu fotografieren. Dieser schlug das Mobiltelefon weg, dann zuckte der 49-Jährige endgültig aus.

Er rempelte seinen Kontrahenten zweimal an. Der Pilot stürzte über sein eigenes Gepäck. Dieser versuchte die Lage zu deeskalieren, doch der 49-Jährige folgte ihm bis vor den Flughafen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Der 49-Jährige wurde nun wegen Körperverletzung eine Strafe aufgebrummt. Obwohl Pilot Schnittwunden und Schürfungen an Beinen und Unterarmen davongetragen hatte, sah er von einer Anzeige ab. (rcp)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
USANewsWeltFlughafen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen