Patient über Drehleiter aus Schloss gerettet

Der Mann wurde via Drehleiter gerettet.
Der Mann wurde via Drehleiter gerettet.Bild: FF Mistelbach-Stadt

Medizinischer Notfall am Donnerstag im Schloss Niederleis: Ein Mann klagte weit oben im Schloss über starke Schmerzen, war wegen der Wendeltreppe gefangen.

Spektakuläre Menschenrettung am Donnerstag im Schloss Niederleis. Ein rund 50-jähriger Mann hatte im historischen Gebäude starke Schmerzen im Rücken und konnte sich nicht mehr bewegen.

Die Rettung wurde alarmiert, der Notarzt behandelte den Mann – er musste umgehend ins Spital gebracht werden. Das Problem an der Sache: Aufgrund der engen Wendeltreppe war es unmöglich den Mann ins Freie zu tragen.

Die Lösung brachte wie so oft die Feuerwehr: Die Florianis aus Mistelbach kamen mit den großen Drehleiter und konnten den Mann über ein Turmfenster in ca. 15 Meter Höhe nach unten holen.

(min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederleisGood NewsNiederösterreichLebensrettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen