Patrick (32) ist der neue Sprecher der Black Wings

Nach rund zwei Monaten ist der neue Hallensprecher der Black Wings gefunden. Patrick Grünzweil (32) wird die Linzer zusammen mit einem weiteren Duo nach vorne peitschen.

22 Jahre lang stand Gerold Rachlinger an der Bande bei den Black Wings und sorgte mit so manchem Spruch für Schmunzler im Publikum.

Doch vergangenen Sommer gab er als Stadionsprecher in der Linzer Eishalle sein Karriere-Ende bekannt. Die Black Wings mussten daher dringend Ersatz finden. Deshalb riefen sie Anfang Juli zusammen mit dem Privatsender LT 1 ein Sprecher-Casting ins Leben (wir berichteten).

Drei Aufgaben lösen

Aus rund 20 Bewerbern schafften es letztlich fünf davon bis ins Finale. Im knallharten Casting mussten die Teilnehmer drei Aufgaben vor einer strengen Jury (unter anderem mit Moderatorin Silvia Schneider) meistern.

Die Hallensprecher-Anwärter mussten eine Spielszene, die sie zum ersten Mal sahen, kommentieren. Zudem mussten sie vor der Kamera moderieren und mit dem neuen Verteidiger Juraj Valach ein Interview (auf Englisch) führen.

"Es ist leicht, wenn wir 4:1 vorne liegen, gute Stimmung zu machen. Allerdings ist es viel, viel schwerer wenn wir in Rückstand sind, ansatzweise Stimmung zu machen. Das macht aus unserer Sicht einen guten Hallensprecher aus", so Martin Lidl, Marketing-Chef der Black Wings.

Letztlich hat sich die Jury für Patrick Grünzweil (32) aus Hellmonsödt bei Linz entschieden. Er wird zusammen mit Adrian Lukas künftig die Cracks der Black Wings nach vorne peitschen.

"Ich war schon sehr überrascht, dass ich es wirklich geschafft habe. Bei den Heimspielen der Black Wings war ich regelmäßig in der Eishalle. Und jetzt als Stadionsprecher – das ist wirklich genial", freut sich Grünzweil im "Heute"-Gespräch.

Sprecher bei Fußballklub in seinem Heimatort

Schon seit längerer Zeit ist das Mikro ein ständiger Begleiter des 32-Jährigen. So ist Grünzweil Stadionsprecher bei seinem Heimatklub in Hellmonsödt in der Bezirksliga. Auch Läufe und andere Veranstaltungen moderierte er bereits.

"Kurz vor der Veranstaltung bin ich oft noch ein bisschen nervös. Doch sobald ich das Mikro in der Hand habe, bin ich voll in meinem Element", so Grünzweil.

Seine Premiere wird der Neo-Hallensprecher der Wings am 4. Oktober gegen Südtirol feiern.

Ebenfalls im Team der Sprecher sind Pascal Kitzmüller und Karl Weixelbaumer alias "2:tages:bart". Auch sie werden bei einigen Partien als Doppel auftreten.

Welches Duo wann genau ran darf, muss aber noch geklärt werden.

(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichWintersportEishockey

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen