Pech gehabt: "Hinter mir fiel die Wohnungstür zu!"

Sofie P. (23): "Der Tag war wirklich wie verhext für mich!"
Sofie P. (23): "Der Tag war wirklich wie verhext für mich!"Bild: iStock, zVg

"Heute" & die Wiener Städtische schenken den 10 größten Pechvögeln ein neues iPhone X! Die heutige Gewinnerin: Sofie P. aus Niederösterreich.

Dieser Tag war für Sofie P. verhext: „Ich duschte gerade, als es an der Tür läutete." In der Hektik stieg die 23-Jährige auf ihren Rasierer und schnitt sich den Fuß auf: „Aber ich habe ein Paket erwartet." Also wickelte sie sich ein Handtuch um und humpelte zur Tür.

Wie verhext

Vor ihrem Haus stand niemand mehr – dafür fiel hinter der Niederösterreicherin die Wohnungstür zu. Um wieder hinein zu kommen musste die 23-Jährige über ihren eigenen Gartenzaun klettern, wobei sie sich noch die Bänder im zuvor verletzten Fuß zerrte. Als Trostpflaster für diese Miseren-Serie bekommt Sofie P. von „Heute" und der „Wiener Städtischen" ein iPhone geschenkt.

Was macht man, wenn man kein Glück hat? Man verlässt sich auf die nützliche Service-App der Wiener Städtischen. Denn die bietet allen Pechvögeln mobile Unterstützung bei Schäden, Notfällen, Versicherungen, ein spezielles Gesundheits-Service und vieles mehr.

Hier geht's zur Service-App>>>

Die Gewinner werden von der "Heute"-Redaktion verständigt. Barauszahlung und Rechtsweg sind ausgeschlossen. (shoe)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsNiederösterreichGewinnspiel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen