Autofahrerin erschreckt vor Spinne, überschlägt sich

Eine Spinne hat am Sonntag eine Pkw-Lenkerin in Peggau so sehr in Panik versetzt, dass die junge Frau das Lenkrad verriss und einen Unfall verursachte.
Die 21-Jährige aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag war gegen 7.30 Uhr mit ihrem Pkw auf der S35 in Richtung Graz unterwegs, berichtet die Polizei.

Kurz vor der Abfahrt Peggau/Deutschfeistritz tauchte dann plötzlich eine Spinne direkt vor ihrem Gesicht auf und sie erschrak.

Die junge Autofahrerin verriss daraufhin den Pkw und kam rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto durchbrach einen Zaun, überschlug sich und kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Aus Fahrzeug befreien

Die Frau und ihr 23-jähriger Beifahrer konnten sich nach dem Crash selbst aus dem Fahrzeug befreien. Bei dem Unfall wurde die 21-Jährige leicht verletzt, ihr Beifahrer blieb unverletzt.

CommentCreated with Sketch.16 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.


Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde die Steirerin in das UKH Graz eingeliefert. Ob die Spinne den Crash überlebt hat, ist nicht bekannt.



(wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
SteiermarkNewsÖsterreichUnfälle/UnglückeSpinnen

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren