Peinlich: Kaley Cuoco verwechselt Feiertage

Das ging mächtig nach hinten los: "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco verärgerte ihre Follower mit einem ihrer Instagram-Posts.

Schauspielerin Kaley Cuoco (31) ist ein peinliches Missgeschick passiert. Sie postete am Memorial Day ein Bild auf ihrer Instagram-Seite und kommentierte dieses mit den Worten: "Fröhlichen Memorial Day...Heute (und jeden Tag) ziehen wir vor allen Männern und Frauen den Hut, die für unser Land gekämpft haben und gerade kämpfen. Wir danken euch!"

Blöd nur, dass der Memorial Day ein amerikanischer Feiertag ist, der zu Ehren der im Krieg für das Vaterland Gefallenen begangen wird und nicht, wie der "Veterans Day", der am 11. November zelebriert wird, an die Kriegsveteranen erinnert. Die 31-Jährige dürfte die beiden Feiertage miteinander verwechselt haben, ihre Botschaft an sich aber sicher nur gut gemeint haben. Ihren Fans genügt das Missgeschick dennoch, um einen Shitstorm loszutreten.

So kommentierten die verärgerten Follower unter anderem: "Dein Ernst? Vielleicht hast du (oder die Person, die deine Postings macht) ja den Memorial Day mit dem Veterans Day verwechselt" und eine Ehefrau eines Soldaten meint: "Heute ist kein Tag zum Feiern, es ist ein Tag, an dem den Gefallenen gedacht werden soll."

Ariel Winter tappte auch in die Falle

Auch US-Schauspielkollegin Ariel Winter empörte ihre Fans mit ihrem Posting am Memorial Day: Sie teilte sexy Bikini-Schnappschüsse von sich und wünschte ihren rund 3,2 Millionen Followern ebenfalls einen "Fröhlichen Memorial Day". Auch der "Modern Family"-Star erntete daraufhin erboste User-Kommentare.

(ek)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsDancing StarsSocial MediaShitstormKaley Cuoco

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen