Peinliche Penis-Panne – jetzt packt GZSZ-Star aus

Daniel Fehlow verlor beim GZSZ-Dreh die Kontrolle.
Daniel Fehlow verlor beim GZSZ-Dreh die Kontrolle.
Imago Images
GZSZ-Star Daniel Fehlow plauderte aus dem Nähkästchen und erzählte vom Dreh einer Szene, bei dem er seinen Körper nicht unter Kontrolle hatte.

Im "Bild"-Format "Stadt Land Bild" erzählte der 46-Jährige eine pikante Anekdote aus den frühen Tagen der "RTL"-Erfolgsserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Diese ereignete sich in den 90er-Jahren, als Alexandra Neldel in der Serie als "Katja" die Freundin von Daniel Fehlows Rolle "Leon Moreno" spielte. Eine gemeinsame Kussszene erregte Fehlow so sehr, dass der Schauspieler anschließend, als die Szene zu Ende war, das Bett nicht mehr verlassen konnte – ohne, dass es peinlich geworden wäre.

Serien-Freundin Alexandra Neldel dürfte bis heute nichts davon wissen.
Serien-Freundin Alexandra Neldel dürfte bis heute nichts davon wissen.Imago Images

Malheur am Serien-Set

Als die Szene abgedreht war, haben ihn seine Kollegen aufgefordert, mit in die Mittagspause zu gehen, erzählte Fehlow "Bild". "Ich lag da im Bett und dachte nur: 'Ich kann jetzt nicht aufstehen. Dann sieht man das'". Er blieb also noch eine Weile im Set-Bett liegen. Alexandra Neldel habe davon damals nichts mitbekommen, meinte der Serienstar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
GZSZAlexandra NeldelRTL

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen