Pelzkragen-Shitstorm für Sarah Lombardi

Schneegaudi pur! Sarah Lombardi genießt mit Sohn Alessio in Ischgl bei strahlendem Sonnenschein den Schnee. Doch ihr Outfit kommt überhaupt nicht gut an.
Eigentlich wollte Sarah Lombardi nur ihren gemeinsamen Winterurlaub mit Sohn Alessio in Ischgl (Tirol) mit ihren Instagram-Followern teilen.

Stattdessen entstand eine hitzige Debatte über ihr Outfit – eine weiße Jacke mit türkisem Pelzkragen.

Pelz als Reizthema

Alles begann mit diesem Kommentar einer Userin: "Sarah, ich mag dich inzwischen echt gern, aber mach dir bitte Gedanken über Pelz! Egal ob echt oder Kunst – beides ist nicht vertretbar! Du könntest in der Öffentlichkeit so tolle Zeichen setzen, für den Tierschutz und gegen Pelz, usw ..."



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.


Schnell folgten viele weitere negative Wortmeldungen – einige auch mit verletzender Wortwahl. Andere Fans hielten dagegen, ebenfalls mit teils drastischen Worten.

Sarah ging nicht auf den Shitstorm ein und postete einen Tag darauf ein Winter-Selfie.

(oet)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
IschglNewsStarsStarsShitstormSarah Lombardi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen