36-jähriger Pensionist raubte Bub (12) den Eistee

Ein 36-jähriger Pensionist forderte Geld, Zigaretten und ein Feuerzeug, bekam dann aber eine Dose Eistee. (Symbolfoto).
Ein 36-jähriger Pensionist forderte Geld, Zigaretten und ein Feuerzeug, bekam dann aber eine Dose Eistee. (Symbolfoto).Bild: iStock

Gleich vorweg: klingt komisch, war aber laut Polizeibericht so. Die Hauptdarsteller ein 36-jähriger Pensionist, ein 12-Jähriger, ein Eistee, ein Rad und ein Sechsertragerl Bier…

Man sieht sich im Leben immer zwei Mal. Das sagt man oft so vor sich hin, in diesem Fall wars dann aber tatsächlich so.

Erst ließ ein 36-jähriger Pensionist in einem Geschäft ein Sechsertragerl Bier mitgehen, später forderte er von einem 12-Jährigen Geld und Zigaretten, bekam aber nur dessen Eistee-Dose. Was keiner der beiden zu dem Zeitpunkt wusste, der Pensionisten hatte auch ein Rad gestohlen - es gehörte dem Burschen.

Zur ganzen Geschichte:

Ein 36-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Schärding (der Grund für die Frühpensionierung ist nicht bekannt) stahl Montagabend in einem Lebensmittelmarkt in Schärding ein 6er-Tragerl Bier und flüchtete zu Fuß. Eine Fahndung wurde eingeleitet.

Im Bereich der Pram entwendete er auf der Flucht ein abgestelltes Fahrrad - wie sich später rausstellte gehörte es einem 12-Jährigen.

Nach etwa 200 Meter stellt er das Rad bei der Prambrücke im Stadtteil Abtsmühle, wieder ab. Die Polizei konnte den 36-Jährigen später im Ortsteil Otterbach anhalten. Auch das gestohlene Rad wurde sichergestellt.

Mann drohte Jugendliche zu erschlagen

Den Verlust seines Rads hatte der 12-Jährige der Polizei gemeldet. Er erzählte allerdings eine noch viel spannendere Geschichte über den mutmaßlichen Dieb seines Rades. Schon am Sonntagabend sei er mit einem gleichaltrigen Freund im Bereich der Jet-Tankstelle gegangen, als plötzlich der 36-Jährige Bargeld, ein Feuerzeug und Zigaretten forderte.

Der Mann habe ihnen gedroht sie zu erschlagen und deutete das auch mit einer leeren Bierflasche in der Hand an. Der 12-Jährige händigte dem Pensionisten daraufhin seine Dose Eistee aus.

Damit gab sich der Mann zufrieden und ging davon.

Die Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis ordnete die Einlieferung des Mannes in die Justizanstalt Ried an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
St. Marienkirchen bei SchärdingGood NewsOberösterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen