Pensionist stiehlt Gewehr und zielt auf Angestellte

Das Luftdruckgewehr hatte er am Wochenende aus einem Gartenhaus gestohlen.
Das Luftdruckgewehr hatte er am Wochenende aus einem Gartenhaus gestohlen.imago-images
Montagmittag wurde ein 65-Jähriger in Völkermarkt verhaftet, weil er ein Luftdruckgewehr gestohlen und damit auf Menschen gezielt haben soll.

Schon am Samstag soll der 65-Jährige aus Völkermarkt ein Luftdruckgewehr aus einem Gartenhaus gestohlen haben. Zwei Tage später, am Montag um 14 Uhr, zielte er schließlich mit diesem auf zwei Mitarbeiter eines Seniorenheims.

Diese fühlten sich dadurch "in Furcht und Unruhe versetzt", wie die Polizei berichtet. Sie ergriffen die Flucht und wählten den Notruf. Unmittelbar danach forschten Polizeibeamte den Pensionisten aus und nahmen ihn vorläufig fest.

Mittelgradig alkoholisiert

Bei einer freiwilligen Nachschauhaltung in der Wohnung des Mannes konnten keine weiteren Waffen festgestellt werden. Gegen ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen und die gestohlene Waffe sichergestellt.

Ein auf der Polizeiinspektion durchgeführter Alkotest ergab eine mittelgradige Alkoholisierung des Mannes.
Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der 65-jährige in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Personen wurden bei diesem Vorfall nicht verletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
VölkermarktWaffeDiebstahlPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen