Pensionistin (82) von Badner Bahn erfasst

Bild: Thomas Lenger/Monatsrevue

Am Freitagnachmittag ereignete sich auf einem Bahnübergang der Badner Bahn in Traiskirchen ein schwerer Unfall mit einer Fußgängerin. Eine 82-Jährige wurde von einem Triebwagen erfasst und schwer verletzt.

Der tragische Zwischenfall ereignete sich gegen 15:10 Uhr. Die 82-jährige Frau wollte 100 Meter vor der Haltestelle Traiskirchen die Gleise der Badner Bahn überqueren. Dabei dürfte sie die Warnsignale übersehen haben und wurde vom Triebwagen einer Zugsgarnitur erfasst und zu Boden gerissen.

Dabei wurde die ältere Frau schwer verletzt. Sanitäter stabilisierten sie vor Ort, bevor sie ins Krankenhaus Wr. Neustadt gebracht wurde. Die Feuerwehr Traiskirchen sowie die Rettungskräfte des ASBÖ Traiskirchen und der NAW Baden waren im Einsatz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen