Performance-Künstlerin verklagt Lady Gaga

Streit im Promi-Paradies! Die französische Body-Art- und Performance-Künstlerin Orlan verklagt US-Star Lady Gaga wegen Ideendiebstahls.

Die Französin fordert unglaubliche 31,5 Millionen Dollar (das sind umgerechnet 23,5 Millionen Euro) von der Sängerin. Der Grund für die Klage? Das Cover von Lady Gagas Album "Born This Way" sowie das dazugehörige Album sind der französischen Künstlerin ein Dorn im Auge.

Orlan (67) wirft Lady Gaga (27) vor, dass die US-Sängerin sowohl auf dem CD-Cover, als auch in ihrem Musikvideo ein Plagiat ihrer 1989 erschienenen Skulptur "Bumpload" verwendet hätte. Konkret geht es um eine Reihe von Skulptur-Köpfen, die in Gagas "Born This Way"-Video zu sehen sind.

Doch mit einer Entschädigung allein will sich Orlan nicht zufrieden geben. Sie verlangt außerdem, dass Lady Gagas Videoclip nicht weiter ausgestrahlt und das Album nicht weiter vermarktet werden darf.

Lady Gaga selbst hat sich zu den Vorwürfen bisher noch nicht geäußert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen