Perger Familie flüchtete auf Menorca vor Hai

Ein Blauhai hat in Menorca für Aufregung gesorgt. (Symbolbild).
Ein Blauhai hat in Menorca für Aufregung gesorgt. (Symbolbild).

Hai Alarm an der Playa del Arenal de?n Castell in Spanien! Eine vierköpfige Familie aus Perg badete gerade im Meer, als ein Rettungsschwimmer Alarm schlug.

Von Szenen wie aus der US- Kultserie"Baywatch" berichtet die Krone.

Eine vierköpfige Familie aus Perg machte gerade Urlaub auf Menorca (Nachbarinsel von Mallorca). Genauer gesagt plantschte der Mühlviertler Karl P. (49) gerade mit seiner Frau und den beiden Kindern (4 und 5 Jahre alt) im Wasser an der Playa del Arenal de?n Castell.

Dann passierte es! Plötzlich ertönte ein lauter panischer Schrei:"Hai! Hai! Hai!", rief ein Rettungsschwimmer und deutete alle sollen sofort aus dem Wasser kommen.

Was hatte der Mann im Wasser gesehen?

Ein 2,5 Meter langer Blauhai drehte in der Bucht – nur wenige Meter von der Familie entfernt – seine Runden.

Geschockt flüchtete die Familie von Karl P. und alle anderen Badegäste aus dem Wasser. Der Strand wurde sofort abgesperrt.

Erst einige Stunden später wurde der Abschnitt wieder freigegeben.

Das Tier schwamm von selbst wieder ins offene Meer zurück. Das Tier hatte sich an die seichte Stelle der Bucht verirrt. Blauhaie sind laut Experten neugierig aber harmlos, sie greifen nur dann an, wenn sie sich bedroht fühlen.



(cru)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Spanische HofreitschuleGood NewsOberösterreichTierQuarTier WienHailey Bieber

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen