Perversen-Duo onaniert neben 30-Jähriger im Park

Eine junge Frau genießt das wunderschöne Wetter im Stadtpark von Amsterdam. Symbolfoto.
Eine junge Frau genießt das wunderschöne Wetter im Stadtpark von Amsterdam. Symbolfoto.Bild: iStock
Die beiden Männer überraschten die Frau beim Sonnenbaden und belästigten sie sexuell. Erst als ihr Opfer mit der Polizei drohte, flüchteten sie.

Die 30-jährige Sonnenanbeterin wollte am gestrigen Montag das Kaiserwetter und sommerliche Temperaturen in Frankfurt am Main (Hessen) so richtig genießen. Gegen 13 Uhr legte sie sich dazu zum Sonnen in den Grüneburgpark, doch was dann folgte, hätte sie sich wohl nie zu erträumen gewagt.

Unerwartet näherten sich zwei wildfremde Männer und entblößten ihren Penis. Dann fing das perverse Duo auch noch an, neben der angewiderten Frau zu onanieren.

Erst als die 30-Jährige drohte, die Polizei zu rufen, nahmen die beiden Männer statt ihres Glieds die Beine in die Hand. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung, konnten die zwei Exhibitionisten aber nicht gefasst werden.

Die Männer werden, Polizeiangaben zufolge, auf etwa 40 Jahre geschätzt. Während einer ein "indisches Erscheinungsbild" haben soll ist über den anderen nur seine korpulente Statur und dunkle Bekleidung bekannt.

Am selben Tag, nur wenige Stunden später entblößte sich ein weiterer Perverser vor einer 27-jährigen Pendlerin in der Regionalbahn nach Frankfurt. Doch der Sittenstrolch geriet an die Falsche – "heute.at" berichtete.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FSV FrankfurtGood NewsWeltwocheSexuelle Belästigung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen