Perverser küsste und begrapschte Mädchen

Der Unbekannte fasste der 16-Jährige an die Hüfte
Der Unbekannte fasste der 16-Jährige an die HüfteBild: Fotolia/Symbolbild

Eine 16-Jährige ist am Dienstag in St. Johann (Tirol) von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Der Mann berührte sie unsittlich und wollte mit ihr auf ein Zimmer gehen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, passierte der Vorfall gegen 18.00 Uhr.

Der Unbekannte beobachtete die 16-Jährige bereits in einem Geschäft in St. Johann und wartete daraufhin auf das Mädchen. Als die Schülerin den Laden verließ und sich auf den Heimweg in Richtung Dechant Wieshoferstraße machte, folgte ihr der Mann in geringem Abstand.

An der Haustür fasste der Mann dem Mädchen plötzlich an die Hüfte und forderte sie auf, gemeinsam mit ihm ins Zimmer zu gehen. Immer wieder versuchte er sie zu küssen und berührte sie unsittlich. Die 16-Jährige konnte die Angriffe schließlich abwehren und schubste ihn weg.

Nach circa fünf Minuten ließ der Unbekannte von dem Mädchen ab und die junge Frau flüchtete ihn Haus.

Personenbeschreibung



Die 16-Jährige konnte der Polizei eine Täterbeschreibung geben. Der Mann ist zwischen 18 und 25 Jahre alt und circa 177 cm groß. Er hat braune kurze Haare und einen Dreitagesbart.

Der Täter trug ein graues Shirt ohne Aufschrift und eine knielange schwarze Hose. Er hatte einen Turnbeutel bei sich.

Mehrere Tätowierungen



Besonders auffällig waren seine Tätowierungen. Am rechten Oberarm war ein schwarzer Reifen abgebildet, am rechten Handgelenk waren römische Zahlen zu sehen. An der linken Hand hatte er auf dem Ober- oder Unterarm einen Schriftzug tätowiert.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion St. Johann melden.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Antonia aus TirolGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichSexuelle BelästigungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen