Peter Rapp absolviert seinen ersten ORF-Auftritt

"Die große Chance"-Juror Peter Rapp absolviert am Freitagabend seinen ersten Auftritt im ORF nach seinem Ende September erlittenen Herzinfarkt. Außerdem treten die 20 besten Talente der dritten Staffel, jeweils 10 Kandidaten am 18. Oktober und 25. Oktober, gegeneinander an.

Rapp ist bereit für seinen Auftritt

Gegenüber der APA sagt : "Was das Tempo meiner Denkfähigkeit und meine 'Schnauze' betrifft, bin ich wieder ganz 'der Alte'". Die Rückkehr auf den TV-Schirm wird seiner Meinung nach "sehr emotionell" werden.

Weiters sagt er, dass er sich in der Jury mit Sängerin Zabine, Ballerina Karina Sarkissova und Rapper Sido wie in einer Familie fühlt.

Das Semifinale und Finale

In den zwei Live-Shows am 18.  und 25. Oktober werden jeweils fünf Semifinalteilnehmer ermittelt, die sich am 2. November dem Kampf um den Einzug ins Finale stellen. Das Publikum entscheidet mittels Televoting welche vier Teilnehmer weiter kommen. Die Jury hingegen nominiert den fünften Semifinalplatz. Im Finale am 8. November wird die Jury jeden Auftritt kommentieren, in die Entscheidung aber nicht mehr aktiv eingreifen, diese trifft einzig und allein das Publikum mittels Televoting. Dem überzeugendsten Talent winken schließlich 100.000 Euro.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen