Peter Rapp erhielt "Großes Goldenes Ehrenzeichen"

Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll überreichte am Dienstag dem Moderator und Showmaster Peter Rapp das "Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich".

das "Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich".

"Ich danke dir im Namen des Landes Niederösterreich für dein Bekenntnis zu diesem schönen Land", so Pröll. Rapp sei stets ein "ganz wesentlicher Faktor im Kulturleben unseres Landes" gewesen. In den vergangenen Jahren habe man große Anstrengungen unternommen, Niederösterreich zu einem Kulturland zu machen. Rapp habe in diesem einen "ganz festen Platz".

"Du bist auf Du und Du mit der Bühne, der Kamera und dem Mikro. Das, was du imstande bist, im Umgang mit der Technik zu leisten, macht dich besonders", so Pröll in seiner Laudatio. Seit 51 Jahren sei Rapp im ORF und mittlerweile zu einem "Markenzeichen in der Republik" geworden. Pröll bezeichnete den Moderator und Showmaster als "schlagfertig, spontan und routiniert". "Du weißt einfach mit den Worten umzugehen", so Pröll zu Rapp.

Licht ins Dunkel, Hochwasserhilfe

Rapp sei stets Wegbegleiter von Niederösterreich gewesen - als Präsentator von vielen ORF-Sendungen von, aus und über Niederösterreich. Auch bei der "Licht ins Dunkel"-Gala habe er Niederösterreich nie aus den Augen verloren. Pröll hob auch die Spendenaktion bezüglich der Hochwasserkatastrophe hervor. "Wenn Not am Mann war, bist du immer da gewesen".

(red)

Rapp bezeichnete das Ehrenzeichen als einen "Meilenstein" in seinem Leben. Die erste Hälfte seines Lebens habe er in Wien verbracht, die zweite Hälfte in Niederösterreich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen