Peter Weck & Co als Feinspitze

Bild: Andreas Tischler

Im neuen "Falstaff Restaurantguide", der Mittwochvormittag im Wiener Rathaus präsentiert wurde, teilen sich gleich vier Lokale den ersten Platz.

Im neuen "Falstaff Restaurantguide", der Mittwochvormittag im Wiener Rathaus präsentiert wurde, teilen sich gleich vier Lokale den ersten Platz.

Neben Salzburgs "Ikarus" im Hangar 7 und dem niederösterreichischen "Landhaus Bacher" stehen die beiden Wiener Restaurants "Steirereck" und "Palais Coburg" an oberster Stelle. Die Auszeichnung für sein Lebenswerk erhielt Ewald Plachutta, der sichtlich überrascht war. Feinspitze wie Peter Weck gratulierten den Siegern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen