Petra Bohuslav wird neue Managerin der Staatsoper

Petra Bohuslav wird neue Managerin der Wiener Staatsoper.
Petra Bohuslav wird neue Managerin der Wiener Staatsoper.Bild: Land NÖ
Die Landesrätin für Tourismus, Wirtschaft, Sport und Technologie wird neue Geschäftsführerin der Wiener Staatsoper.
Die Wiener Staatsoper bekommt eine neue kaufmännische Geschäftsführerin: Petra Bohuslav, bisher ÖVP-Landesrätin in Niederösterreich, übernimmt den honorigen Posten. Sie folgt damit auf Thomas W. Platzer.

Noch heute, Freitag, soll sie von Minister Alexander Schallenberg für fünf Jahre dazu bestellt werden. Bohuslav setzte sich im Ausschreibungsverfahren gegen 52 weitere Bewerber durch, ihre neue Arbeitsstelle tritt sie demnach mit 1. September 2020 an.

"Weichen für Zukunft stellen"

"Ich vertraue auf ein gutes Zusammenspiel der kaufmännischen Geschäftsführerin mit dem designierten Staatsoperndirektor Bogdan Rošcic und versichere der neuen Führung meine umfassende Unterstützung bei der Bewältigung der bevorstehenden herausfordernden Aufgaben", so Christian Kircher, Manager der Bundestheater-Holding in einer ersten Stellungnahme.

CommentCreated with Sketch.5 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Bogdan Rošcic, designierter Staatsopern-Direktor, ist mit der Wahl zufrieden: "Im Rahmen meiner Vorbereitungen auf die Direktion der Wiener Staatsoper konnte ich bereits entscheidende Führungspositionen des Hauses neu besetzen. Mit der heutigen Entscheidung von Bundesminister Schallenberg ist das künftige Führungsteam nun komplett. Es gilt, ab sofort auch im kaufmännischen Bereich Weichen zu stellen für die Zukunft. Ich gratuliere Petra Bohuslav zur Bestellung und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit".

Wer folgt in NÖ?

Wer den Landesrats-Posten von Petra Bohuslav in Niederösterreich übernehmen wird? Jochen Danninger, derzeit kaufmännischer Geschäftsführer der "ecoplus", soll ihr Nachfolger werden. Von 2013 bis 2014 war er Staatssekretär im Finanzministerium.

Bohuslav war seit 2004 niederösterreichische Landesrätin für die Volkspartei. Erst kümmerte sie sich um die Ressorts Arbeit, Soziales, Sport und Kultur, danach übernahm sie die Agenden Wirtschaft, Technologie, Sport und Tourismus. Außerdem ist sie Landesleiterin der ÖVP-Frauen.

Vor ihrer politischen Karriere war Bohuslav in der Privatwirtschaft, von 2001 bis 2004 bekleidete sie das Amt der Geschäftsführerin im Congress Casino Baden, von 1996 bis 2001 war sie Managerin des Archäologieparks Carnuntum.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsNiederösterreichKulturPolitik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren