Pferd lag auf Fahrbahn: Feuerwehr rettete Tier

"Pferd liegt auf Fahrbahn" lautete die Alarmmeldung für die Silberhelme in Ebenfurth gestern Nacht: Mittels Kran wurde das Tier wieder auf die Beine gebracht.

Gestern Nacht wurde die Feuerwehr Ebenfurth Stadt (Wr. Neustadt-Land) um gegen 22.30 Uhr zu einer Tierrettung in die Schlossgasse alarmiert.

Da auch eine Besprechung im Feuerwehrhaus stattgefunden hatte, konnten nach knapp einer Minute vier vollbesetzte Fahrzeuge Richtung Einsatzadresse ausrücken.

Beim Eintreffen war bereits ein Tierarzt vor Ort und klärte die Feuerwehrmitglieder über den Gesundheitszustand des Tieres und über das weitere Vorgehen auf.

Das Pferd wurde mittels Kran wieder auf die Beine gebracht und konnte nach kurzer Erholung wieder selbstständig stehen.

Nach 40 Minuten konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Im Einsatz standen Feuerwehr, Polizei und Tierarzt. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen