Pharrell Williams lässt Song erst 2117 hören

"100 Years - The Song We'll Only Hear If We Care" heißt der Track, den der Musiker erst in hundert Jahren veröffentlichen will.

Gemeinsam mit dem Cognac-Hersteller "Louis XIII" will der 44-jährige Williams damit Bewusstsein für den Klimawandel und die Erderwärmung schaffen.

"Es ist ein Kunstprojekt, dass für immer verschwinden wird, sollte die Erderwärmung voranschreiten", sagt der Musiker über sein Projekt. Die einzige Kopie des Songs wurde auf eine aus Ton gefertigte Schallplatte eingraviert. Diese hat man in einen nicht wasserdichten Safe eingesperrt.

"Ich finde es toll, dass man bei 'Louis XIII' ein Jahrhundert voraus denkt. Wir sollten für unseren Planeten alle das selbe tun. Und wenn man im Jahr 2117 tatsächlich meinen Song hört, bedeutet das, dass irgendwas richtig gemacht wurde", so Williams.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltMusikvideoKlimawandelPharrell Williams

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen