Pickup rutschte beim Reversieren in Straßengraben

Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr Klausen Leopoldsdorf gegen 20 Uhr zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Ein Frau war beim Retourfahren mit ihrem Pickup-Truck in einen Straßengraben gerutscht und konnte den schweren Wagen nicht mehr selbständig wieder herauslenken.

Die Feuerwehr brauchte ganze zwei Stunden, um das Fahrzeug zu bergen. Aufgrund des schwierigen Geländes musste nämlich auch die FF Alland nachalarmiert werden, da diese einen notwendigen Bergekran besitzen.

Die Frau erlitt bei der Aktion einen leichten Schock. Der Pickup-Truck wurde nur geringfügig beschädigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen