Pietro Lombardi erklärt seinen "Asi"-Ausraster

Weil er bei einem Konzert von einem Zuschauer angepöbelt worden ist, platzte dem Sänger auf der Bühne der Kragen.

Im Internet ist vor einigen Tagen ein unkommentiertes Video aufgetaucht, in dem der 25-Jährige einen Fan schimpft. "90 Prozent der Deutschen sind Asis", sagt er auf der Bühne ins Mikrofon.

Die Aufregung über die Aussage war natürlich groß und der Sänger fand sich in einem Shitstorm wieder. Auf Facebook wandte sich Pietro nun an seine Fans und erklärte den Ausraster.

"Die Aussage war darauf bezogen das 90% der Zuschauer auf meinen Clubshows die mich immer wieder beleidigen aus Deutschland stammen", rückt er seine Aussage ins richtige Licht. Die betroffene Person habe ihn und seinen Sohn Alessio aufs Übelste beleidigt, deswegen habe er die Kontrolle verloren.

Er hofft, mit der Entschuldigung und der Klarstellung die Wogen glätten zu können. "Deutschland ich hab euch lieb, zumindest die lieben deutschen", schließt er sein Posting und verspricht, bei seiner nächsten Clubshow alle Fans auf ein Glas Sekt einzuladen.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandDancing StarsFacebookPietro Lombardi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen