Kampf dem Doppelkinn: Beauty-OP bei Pietro?

Immer wieder kämpft der beliebte Sänger und DSDS-Juror mit Gewichtsproblemen. Jetzt überlegt er, seiner Schönheit chirurgisch nachzuhelfen.
Musiker Pietro Lombardi (27) zählt aufgrund seiner bodenständigen und lustigen Art zu den beliebtesten Juroren, die die erfolgreiche Musikshow "Deutschland sucht den Superstar" zu bieten hat. Auch mit DSDS-Oberhaupt Dieter Bohlen (66) verbindet den Sänger seit seinem Sieg 2011 eine enge Freundschaft. Trotzdem plagen den Künstler Zweifel, vor allem, was sein Äußeres betrifft.

Pietro kämpft mit zusätzlichen Kilos



Immer wieder hat Pietro mit seinem Gewicht zu kämpfen. Die zusätzlichen Kilos wirken sich auch auf sein Wohlbefinden aus, er wirkt zunehmend unzufriedener. Vor allem eine ganz bestimmte Körperstelle scheint ihm zu stören, verrät er auf Instagram seinen Fans: "Seit zwei oder drei Jahren beschäftigt mich mein Doppelkinn." Auch in einem Gespräch mit RTL kommt er auf seinen Schönheits-Makel zu sprechen: "Im Fernsehen sieht man es wirklich extrem." Auch über den zusätzlichen Speck auf den Hüften kann Pietro nicht hinweg sehen: "Körperlich war ich noch nie so dick wie jetzt", gibt er in einem Interview mit dem TV-Sender zu.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Ist Beauty-OP eine Option?



Um wieder Herr seiner Pfunde zu werden, denkt Pietro über einen Besuch beim Schönheitschirurgen nach. Schließlich haben so auch andere männliche Promis wie zuletzt Schlagersänger Michael Wendler (47) mit einer Nasen-OP nachgeholfen. "Ich hab mich da mal informiert, was es da alles gibt", erzählt Pietro. "Die Ergebnisse sind krass." Doch bevor er sich wegen seinem Kinn tatsächlich unter's Messer liegt, will er es selbst den Kilos den Kampf ansagen: "Ich will erst mal abnehmen und dann könnte es ja auch weggehen", überlegt er schließlich doch motiviert.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneStarsPietro Lombardi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen