Pietro Lombardi gesteht verzweifelt: "Ich bin einsam"

Pietro Lombardi
Pietro Lombardiimago images
Man könnte glauben, Pietro Lombardi hat alles, was man sich wünschen kann. Erfolg, Geld – seit seinem DSDS-Sieg läuft's bei ihm. Doch: Er ist einsam.

Das sagte der 28-Jährige im Amazon-Podcast "Leeroy". "Meine Freunde behandeln mich entweder wie Geschäftspartner oder prahlen mit mir. Man weiß nie, wer es wirklich gut mit einem meint", so Pietro. Selbst sein bester Freund aus Schulzeiten sähe heute nur noch die Berühmtheit in ihm. "Wo ist das, was einmal war?", fragt sich der DSDS-Gewinner.

"Wer will mich?"

"Abseits der Öffentlichkeit bin ich ein Mensch. Wer will wirklich den Menschen? Und wer will mich wirklich, auch wenn ich nichts mehr habe, wenn irgendwann alles vorbei ist? Ruhm, Geld, Hype, geht alles vorbei. Das weiß ich auch. Aber wer ist dann noch da?", gibt sich Lombardi in dem Podcast nachdenklich. Bleibt zu hoffen, dass es auch in der Liebe für ihn bald klappt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Pietro Lombardi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen