Pippa Middleton: Junggesellinnenabschied in der Schweiz

Gerüchten zufolge plant Pippa Middleton (33), ihren Junggesellinnen-Abschied in der Schweiz zu feiern. Hinter der Idee soll ihre Schwester, Herzogin Catherine, stecken.

Gerüchten zufolge plant , stecken.

"Kate arrangiert gerade ein luxuriöses Wochenende in den Schweizer Alpen", sagt ein Insider gegenüber "Life & Style". "Sie wird mit Pippa und ihren 15 engsten Freunden hinreisen", wird die Quelle weiter zitiert.

Details zur Hochzeit

Die Hochzeit von Pippa und ihrem Verlobten James Matthews (41) soll am 20. Mai 2017 stattfinden. Berichten zufolge wird das Paar nach der kirchlichen Eheschließung in der Saint Mark's Englefield Kirche anschließend mit seinen Gästen zu dem rund elf Kilometer entfernten Elternhaus von  fahren, um dort den Hochzeitsempfang in einem Luxus-Zelt im Garten abzuhalten.

 und Kate, soll eines der Blumenmädchen sein. Doch auch ihr älterer Bruder George soll bei der Feierlichkeit einen eigenen Job bekommen, wie ein Nahestehender zuvor bereits verriet: "Sie planen Prinz George als Pagen ein."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen