Piranhas fressen Mädchen Fleisch von Knochen

Bild: Twitter Screenshot
Grauenhafte Szenen wie aus einem Horrorfilm haben sich in Brasilien abgespielt. Ein sechsjähriges Mädchen fiel bei einer Kanutour ins Wasser und wurde von Piranhas zerfleischt. Ein alarmierter Suchtrupp machte die schreckliche Entdeckung.
Das Drama ereignete sich während einem Familienurlaub nahe der Stadt Monte Alegre. Die Sechsjährige war mit ihrer Großmutter und anderen Kindern in einem Kanu unterwegs, als sie ins Wasser fiel. "Ich versuchte sie über Wasser zu halten und ins Boot zurückzuziehen", so die geschockte Oma.

Beine bis auf die Knochen abgenagt: Mädchen (6) ertrinkt und wird von Piranhas zerfressen!
— BILD (@BILD)
Ohne Erfolg- das Mädchen ging unter. Ein sofort alarmierter Suchtrupp machte anschließend die grauenhafte Entdeckung. Das tote Mädchen war von Piranhas bis auf die Knochen zerfressen worden, an ihren Beine hingen nur mehr zerfledderte Fleischreste.

Die Ärzte im Krankenhaus bestätigten anschließend den Piranha-Angriff. Bereits Anfang des Jahres war ein Geschäftsmann von Piranhas angegriffen worden, er konnte sich aber mit Bisswunden ans Ufer retten.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen