Piste zu steil: Mädchen (10) bei Schiunfall verletzt

(Symbolfoto): Ein 10-Jähriges Mädchen aus Klagenfurt verletzte sich bei einem Schiunfall in Hochrindl schwer
(Symbolfoto): Ein 10-Jähriges Mädchen aus Klagenfurt verletzte sich bei einem Schiunfall in Hochrindl schwerBild: iStock
Donnerstagvormittag prallte ein 10-jähriges Mädchen im Schigebiet Hochrindl (Kärnten) gegen die Pistenabsicherung und verletzte sich dabei schwer.
Am Donnerstagvormittag fuhr ein 10-jähriges Mädchen aus Klagenfurt mit seinen Schiern im Schigebiet Hochrindl (Bezirk Feldkirchen) auf der Piste des Kegelliftes talwärts.

Mit Rettungshubschrauber ins LKH Villach



Plötzlich kam das Mädchen im untersten, steilen Teilstück von der Piste ab und prallte gegen die Matten der Pistenabsicherung. Beim Sturz zog sich die 10-Jährige schwere Verletzungen zu und wurde vom Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Villach gebracht.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
Feldkirchen in KärntenNewsKärntenUnfälle/UnglückeSkifahren (Hobby)WinterJochen Dobnik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren