Pistenunfall: Samuel (6) sucht jetzt seine Ersthelferin

Bild: privat

Einen Tag vor Silvester war Samuel (6) aus Gaming (Scheibbs) mit seiner Familie am Hochkar Skifahren. Der Tag endete für den tapferen Sechsjährigen im Spital. Auf der Piste war er mit einem Snowboarder (35) kollidiert, der Bub erlitt schwere Verletzungen.

Einen Tag vor Silvester war Samuel (6) aus Gaming (Scheibbs) mit seiner Familie am Hochkar Skifahren.  ("Heute" berichtete). Auf der Piste war er mit einem Snowboarder (35) kollidiert, der Bub erlitt schwere Verletzungen.
Nach zahlreichen Übungsfahrten startete Samuel am Freitag mit langsamen Bögen seine allererste Abfahrt. Papa Markus wartete unten, Mama Maria fuhr dem kleinen Sportler hinterher. "Der Snowboarder hat ihn mit vollem Schwung von hinten überfahren", schildert die Mutter. Mit einem tiefen Schnitt über der Kniekehle blieb der Bub schwer verletzt auf der Piste liegen.

Eine nachkommende Skifahrerin alarmierte die Bergrettung, mit dem Heli wurde Samuel ins Krankenhaus nach Amstetten gebracht und operiert.

Jetzt sucht die Familie via Facebook nach der Ersthelferin. Knapp 6.500 Mal wurde der Beitrag bereits geteilt. "Sie hatte ein grün-schwarzes Gewand an und lange dunkelblonde Haare", so die 35-jährige Mutter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen