Pizzeria-Explosion: Es war Brandstiftung

Bild: BFKDO Hollabrunn

Nach der Explosion in einer Hollabrunner Pizzeria und dem folgenden Vollbrand herrschte Chaos in der Stadt. Jetzt ist klar: das Feuer war geplant. Bei den Ermittlungen wurden Spuren von Benzin gefunden. Das Lokal wurde mutwillig in Brand gesteckt.

Durch die Wucht der Explosion wurden mehrere Wohnungen und Fahrzeuge beschädigt. Rund zwanzig Wohnungen mussten evakuiert werden, drei Familien in Notunterkünfte übersiedeln. Ermittlungen der Polizei ergaben jetzt, dass es sich um Brandstiftung handelte. Die Ermittlungen laufen jedoch weiter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen