Pkw blieb bei Supermarkt in Wassergraben hängen

Ungewöhnlicher Verkehrsunfall in Himberg bei Wien: Trotz ausreichend Platz am Areal rutschte ein Pkw-Lenker in einen Entwässerungsgraben.

Kurioser Einsatz für die Silberhelme mitten in Himberg: Dienstagnachmittag wurde Feuerwehr zu einer Fahrzeugbergung in die Wiener Straße alarmiert.

Ein Lenker war mit seinem Auto aus noch ungeklärter Ursache bei der (breiten) Einfahrt eines Supermarktes von der Straße abgekommen und in einen angrenzenden Entwässerungsgraben gerutscht. Der Pkw blieb stecken.

Mit einem Kran des Schwerrüstfahrzeuges musste der Wagen geborgen werden. Die Kameraden der Feuerwehr Himberg standen knapp eine Stunde im Einsatz. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HimbergGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen