Pkw brannte aus: Ehepaar rettet sich aus Auto

Spektakuläre Szenen spielten sich Freitagnachmittag auf der A2 im Wechselabschnitt ab.

Mega-Rauchsäule über der Südautobahn im Wechselabschnitt (Neunkirchen) am Freitagnachmittag: Ein älteres Ehepaar war mit dem Pkw und angehängtem Wohnwagen gerade Richtung Graz unterwegs, als plötzlich Rauch aus dem Fahrzeug aufstieg.

Das Pärchen reagierte geistesgegenwärtig, der Lenker stellte seinen Wagen am Pannenstreifen ab und koppelte den Wohnwagen vom Zugfahrzeug.

Pkw völlig ausgebrannt

Kurz darauf stand der Opel in Vollbrand. Erste Löschversuche mit dem Handfeuerlöscher waren erfolglos geblieben.

Die Feuerwehr löschte den Pkw unter schwerem Atemschutz, das Auto konnte allerdings nicht mehr gerettet werden, es wurde ein Raub der Flammen. Das Ehepaar kam mit dem Schrecken davon.

Während der Löscharbeiten musste die Südautobahn teils gesperrt werden, es kam zu einem acht Kilometer langen Stau.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
EdlitzGood NewsNiederösterreichFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen