Pkw erfasst Radfahrer, Lenker begeht Fahrerflucht

Bild: iStock
Schwerer Unfall am Dienstagabend in Laxenburg im Bezirk Mödling.

Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstag gegen 19.20 Uhr abends auf der L154 im Freilandgebiet von Laxenburg (Bezirk Mödling): Ein Radfahrer (48) war dort Richtung Ortszentrum unterwegs, als er plötzlich von einem Auto erfasst und vom Drahtesel geschleudert wurde.

Der 48-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt, musste vor Ort erstversorgt und anschließend ins Spital nach Baden gebracht werden.

Anstatt stehen zu bleiben und Erste Hilfe zu leisten, brauste der Lenker des Fahrzeuges – laut Polizei vermutlich ein dunkler Pkw – einfach davon.

Die Polizei fahndet nun nach dem fahrerflüchtigen Lenker und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 059133-3338.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LaxenburgGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfallFahrerflucht

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen