Pkw ging auf der S5 in Flammen auf

Auf der S5 in Fahrtrichtung Tulln stand ein Pkw in Vollbrand, die Feuerwehr löschte unter Atemschutz und mit Schaum.
Am Samstag wurde die Feuerwehr um 8.48 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf der S5 in Fahrtrichtung Tulln auf der Höhe der Brücke bei Neuaigen alarmiert.

Bereits bei der Hinfahrt erkannten die Florianis, dass das Fahrzeug in Vollbrand stand. Mit schwerem Atemschutz wurde das Fahrzeug mittels Schaum gelöscht. Auch die Freiwillige Feuerwehr Absdorf unterstützte die Feuerwehr Königsbrunn und versorgte das HLF2 mit Wasser, als dieses zur Neige ging.

Anschließend wurde noch die Freiwillige Feuerwehr Tulln-Stadt aktiviert, damit das völlig ausgebrannte Fahrzeug mittels Kran und Wechsellader abtransportiert werden konnte.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Im Einsatz standen die FF Königsbrunn, die FF Absdorf, die FF Tulln-Stadt, die Asfinag und die Autobahnpolizei.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wes TimeCreated with Sketch.| Akt:
TullnNewsNiederösterreichBrandBrand/Feuer

CommentCreated with Sketch.Kommentieren