Pkw kam von Straße ab und rammte Wildzaun

Am Stefanitag musste die Feuerwache Krems-Hollenburg zu einer Pkw-Bergung ausrücken.
Am späten Vormittag des Stefanitages ereignete sich auf der B37a in Fahrtrichtung Krems ein Verkehrsunfall. Ein Pkw war von der Schnellstraße abgekommen, rammte den Wildzaun und prallte gegen einen großen Stein.

Die Feuerwachen Angern, Hollenburg und Thallern wurden um 10.52 Uhr alarmiert und rückten zum Unfallort aus. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und ein Brandschutz aufgebaut.

Nachdem es glücklicherweise keine Verletzten gab, war die Unfallaufnahme durch die Autobahnpolizei rasch erledigt und das Unfallfahrzeug konnte mittels Kran geborgen und abtransportiert werden. Die Reparatur des beschädigten Wildzaunes wurde von der Straßenmeisterei Krems erledigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.


Nav-Account heute.at Time| Akt:
Krems an der DonauNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen