Pkw kappte bei Unfall Strommast

Glück im Unglück hatte ein Lenker in der Nacht auf Sonntag bei Trattenbach. Sein Wagen prallte gegen einen Strommast und kappte diesen. Die Leitung blieb zum Glück intakt und der Lenker unverletzt.

Der Fahrer kam vor der Ortseinfahrt Trattenbach von der Fahrbahn der L134 ab und prallte frontal gegen einen Strommast. Dieser wurde dabei in zwei Teile zerlegt und hing nur mehr an den Leitungen.

Der Lenker überstand den Unfall unverletzt, das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Trattenbach geborgen. Der beschädigte Mast wurde von der Straßenmeisterei und dem Energieversorger gesichert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen