Pkw krachte ungebremst in Zug

Der Pkw ist ungebremst in die Bahn gekracht.
Der Pkw ist ungebremst in die Bahn gekracht.Bild: Daniel Scharinger
Zu einem tragischen Unfall ist es am Samstagmittag gekommen. Ein Pkw-Lenker dürfte einen herannahenden Zug übersehen haben.

Am Samstagmittag gegen 13 Uhr kam es in Wildshut bei St. Pantaleon zu einem schweren Verkehrsunfall. An einem unbeschrankten Bahnübergang kollidierten ein Zug der Salzburg AG und ein Pkw-Lenker aus dem Bezirk Braunau.

Das Auto ist laut ersten Informationen ungebremst in den Zug gekracht. Der schwer verletzte Lenker wurde im Wagen eingeklemmt. Nach der Bergung wurde der Mann mit dem Alpin Heli 6 ins LKH Salzburg geflogen.

Die Bilder des Tages:

(ek)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
St. Pantaleon-ErlaGood NewsOberösterreichUnfallVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen