Pkw landete am Dach: Drei Verletzte bei schwerem Crash

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Samstagabend in Wöllersdorf-Steinabrückl (Bezirk Wiener Neustadt-Land): An einer Kreuzung kollidierten zwei Pkw, einer davon krachte durch die Wucht des Aufpralls gegen eine Straßenlaterne und landete schließlich am Dach.

An jenem Punkt, an dem sich die Landesstraße 151 und die Leopold Lehnerstraße kreuzen, kam es zu dem schweren Crash. Eine 20-jährige Lenkerin wollte in die Landesstraße einbiegen, erwischte mit ihrem Auto aber den Pkw einer 22-Jährigen. Dabei kam der Wagen der Frau (22) ins Schleudern, krachte gegen eine Straßenlaterne und überschlug sich. Der Pkw kam schließlich schwer beschädigt am Dach liegend zum Stillstand. Das Auto der 20-Jährigen blieb im Kreuzungsbereich fahruntüchtig liegen.

Nach der Erstversorgung vor Ort wurden insgesamt drei Insassen – die 20-Jährige sowie die 22-Jährige und ihr Beifahrer (23) – verletzt ins Spital nach Wiener Neustadt gebracht.

Die Feuerwehr Steinabrückl kümmerte sich indes um die Fahrzeugbergungen. Die Landesstraße war für die Zeit des Einsatzes gesperrt, der Verkehr musste umgeleitet werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen