Pkw-Lenker "parkte" am Kinderspielplatz, flüchtet

Nachdem ein Pkw-Lenker in Ebreichsdorf mehrere Betonblöcke abräumte, kam er mit dem Wagen am Kinderspielplatz zum Stillstand. Das Auto ließ er stehen und flüchtete zu Fuß.

Anrainer alarmierten am Montag die Polizei über einen Verkehrsunfall in der Rechten Bahnzeile in Ebreichsdorf (Baden): Ein Pkw-Lenker dürfte bereits in der Nacht mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und gegen mehrere Betonblöcke geprallt sein. Der Wagen kam auf einer Wiese vor einem Kinderspielplatz zum Stillstand.

Der Lenker entfernte sich von der Unfallstelle, ohne die Einsatzkräfte zu verständigen. Die Polizei konnte den Fahrer ausforschen und die Feuerweher Ebreichsdorf musste den Unfallwagen bergen.

Bei der Ausforschung des Unfallenkers war keine Alkoholisierung feststellbar, dem Mann erwartet aber eine Anzeige wegen Fahrerflucht.

(wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen