Pkw-Lenker rammt Schilder und kracht gegen Baum

Schwerer Verkehrsunfall am Riederberg, Lenker musste von den Rettungskräften versorgt werden.
Schwerer Verkehrsunfall am Riederberg, Lenker musste von den Rettungskräften versorgt werden.Bild: Feuerwehr Ollern
Schwerer Unfall am Riederberg: Ein Pkw kam von der LB1 ab, rammte mehrere Verkehrsschilder und krachte gegen einen Baum – verletzt ins Spital.

Am Samstagnachmittag kam ein PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug von der LB1 am Riederberg im Bereich des Riederbergweges (Gemeindegebiet Tullnerbach) ab, rammte dabei mehrere Verkehrsschilder und prallte gegen einen Baum.

Der Fahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls verletzt und im Fahrzeug eingeschlossen. Bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte der Lenker unter Mithilfe von couragierten Ersthelfern den Unfallwagen verlassen. Der Verletzte wurde von Feuerwehrmitgliedern betreut und dem Rettungsdienst und Notarzt übergeben.

Die Feuerwehr sicherte währenddessen das Fahrzeug gegen ein seitliches Umkippen und stellte den Brandschutz sicher. Das Unfallwrack wurde mittels Seilwinde geborgen und gesichert abgestellt. Die Straße wurde von herumumliegenden Wrackteilen befreit.

Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten musste der Verkehr wechselseitig angehalten werden. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Gablitz.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Ollern und Sieghartskirchen, das Rote Kreuz Sieghartskirchen, der Arbeiter-Samariterbund Purkersdorf, das Rote Kreuz Tulln und die Polizeiinspektionen Sieghartskirchen und Gablitz. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen