Pkw-Lenkerin krachte mit Auto gegen Scheune

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montag gegen 0.30 Uhr am Ortsanfang von Kleinhain.

Schwerer Crash in den frühen Stunden des Montag in Kleinhain bei St. Pölten, einem Ortsteil von Obritzberg-Rust: Eine Pkw-Lenkerin (19) kam aus noch unbekannter Ursache ins Schleudern und von der Fahrbahn der LH 100 ab und prallte gegen die Mauerkante eines Holzstadls.

Die 19-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt, die alarmierten Florianis aus St. Pölten-Stadt mussten mit dem hydraulischen Rettungssatz anrücken, um die Insassin aus dem demolierten Wrack zu retten. Dafür mussten sowohl das Dach, als auch die Türe geöffnet werden.

Die Lenkerin wurde vor Ort vom Team des Roten Kreuzes erstversorgt und ins Spital nach St. Pölten gebracht.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Obritzberg-RustGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfallStrassenverkehrsverband SchweizRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen